Kontakt
AQUA THERM - Meisterbetrieb Torsten Bräuner
Kirchsteig 2
07586 Kraftsdorf
Homepage:www.braeuner-aquatherm.de
Telefon:036606-60940
Fax:036606-84215

Badezimmer
Badezimmer
Badezimmer

Badsanierung in und um Kraftsdorf

Mit AQUA THERM - Meisterbetrieb Torsten Bräuner zu Ihrem Wunschbad rund um Kraftsdorf

saniertes Bad

Ihr Badezimmer ist in die Jahre gekommen, nicht mehr funktionsgerecht oder entspricht einfach nicht Ihren Vorstellungen vom Wohlfühlbadezimmer? Kein Problem. Ob Sie Ihr Bad modernisieren, sanieren, renovieren, umgestalten oder neu einrichten möchten: Ihren Wunsch vom modernen Bad realisieren Sie mit AQUA THERM - Meisterbetrieb Torsten Bräuner, Ihrem Profi für Sanitärinstallation und Badsanierung in und um Kraftsdorf.

saniertes Bad
Frau am Waschbecken
saniertes Bad mit Wanne und Dusche
sanierter WC-Bereich

Badsanierung leicht gemacht: Mit Profi-Tipps zum neuen Bad

Bei einer Umgestaltung Ihres Badezimmers stehen für Sie im Vorfeld einige Entscheidungen an. Wir helfen Ihnen bei der perfekten Vorbereitung.

1. Schritt: Ideen sammeln

2. Schritt: Wünsche ermitteln

Worauf legen Sie besonderen Wert? Welche Voraussetzungen muss das neue Bad erfüllen? Welche Ansprüche stellen die verschiedenen Nutzer an das Bad?

3. Schritt: Finanzierung klären

Wie hoch ist Ihr Budget?

Können Sie von Fördermitteln profitieren?

4. Schritt: Fachmann beauftragen

Jetzt kommen wir ins Spiel. Übermitteln Sie uns ganz einfach die wichtigsten Infos zu Ihrem Wunschbad und wir können uns auf einen Termin mit Ihnen vorbereiten.


FAQ - Häufig gestellte Fragen zur Badsanierung, Badmodernisierung & Badrenovierung

Was kostet eine Badsanierung?

Die Kosten einer Badsanierung variieren je nach Komplexität der Maßnahmen, Größe des Raumes und Art der Ausstattung.

Für eine genauere Einschätzung Ihres individuellen Projektes verwenden Sie einfach unseren Badkonfigurator und senden Sie uns die Konfiguration am Ende mit einem Klick zu.

Wie lange dauert eine Badsanierung?

Auch die Dauer von professionell durchgeführten Umbauarbeiten im Badezimmer ist abhängig von der Komplexität des Umbaus und der Größe des Raumes.

Wie läuft eine Badsanierung ab?

  • Vorgespräch: Sie teilen uns Ihre Wünsche mit und wir vereinbaren einen Vor-Ort-Termin.
  • Termin vor Ort: Wir begutachten den Raum, nehmen Maß und besprechen mit Ihnen Ideen, Vorstellungen und Möglichkeiten.
  • Badausstellung: Lassen Sie sich in einer Badausstellung vom geschulten Personal beraten und wählen Sie Ihre Wunschprodukte.
  • Badplanung: Wir planen Ihre Produkte, Wünsche und Bedürfnisse in eine perfekt auf Sie abgestimmte Badplanung. Gefällt Ihnen alles, geht es los.
  • Umsetzung: Wir installieren und montieren alles wie geplant.

Ganz klar: Selbstverständlich sind wir auch nach der Umsetzung stets weiter für Sie da.

Warum eine Badausstellung besuchen?

In einer Badausstellung haben Sie die Möglichkeit, Produkte live zu sehen, anzufassen und teils sogar zu testen. Darüber hinaus erhalten Sie eine persönliche Beratung von geschultem Fachpersonal, das sich bestens mit den aktuellen Möglichkeiten und Produkten am Markt auskennt.

Damit sich Ihr persönlicher Badberater vorbereiten kann, vereinbaren Sie am besten vorher telefonisch einen Termin. Selbstverständlich können Sie aber auch spontan vorbeischauen. In manchen Ausstellungen ist auch eine professionelle 3D-Planung möglich.

Macht eine Badsanierung viel Dreck?

Ganz ohne Staub und Schmutz geht es nicht. Allerdings verfügen wir über Methoden, die die Schmutzbelastung so gering wie möglich halten.

Durch professionelle Ausstattung und erfahrenes Vorgehen ist es möglich, die Staubverteilung im Haus auf ein Minimum zu reduzieren.

Kann ich mein Bad auch selbst umbauen?

Selbst der begabteste Heimwerker kommt irgendwann an seine Grenzen. Bei einer Badsanierung sind diese Grenzen nicht selten schnell erreicht. Denn gerade bei der Arbeit mit und an Wasseranschlüssen & Co. ist Profi-Know-how unersätzlich. Ohne das passende Spezial­werkzeug, kann es schnell zu einem Wasser­schaden kommen. Vertrauen Sie lieber unserem Team und ersparen Sie sich un­nötige Kosten und Kopf­schmerzen.“

Wir machen Ihren Traum vom neuen Bad wahr.


Bildquelle: Viega
Bildquelle: Viega
Bildquelle: Grohe
Bildquelle: Viega

Badsanierung mit Vorwandinstallation?

Vorwandinstallation bedeutet, dass eine Installationsebene (z.B. für sanitäre Anlagen) vor einem bestehenden Mauerwerk erstellt wird.

Bildquelle: Viega

Der Vorteil einer Vorwandinstallation ist, dass keine Stemmarbeiten am bestehenden Mauerwerk durchgeführt werden müssen. Vorwandinstallationen sind daher sowohl im Neubau, als auch im Sanierungsfall die erste Wahl. Einige Hersteller bieten dafür fertige Systeme an, mit denen Installationslösungen für alle Wand- und Raumsituationen einfach und schnell umsetzbar sind.

Die Planung einer Vorwandinstallation muss die räumlichen Gegebenheiten des Bades berücksichtigen, da die Vorwand ca. 25 cm tief ist. Auch muss vor Erstellung der Installation festgelegt werden, an welcher Stelle die einzelnen Sanitärobjekte angebracht werden sollen. Eine detaillierte Badplanung ist also die Voraussetzung für eine gute Installationsplanung

Die Vorteile der Vorwandinstallation sind:

  • Zeitersparnis und damit Kosteneinsparung
  • überall flexibel positionierbar, auch bei schwierigen Grundrissen
  • auch bei tragenden Wänden möglich, da die Wände nicht geschlitzt werden
  • keine Stemm- oder Schlitzarbeiten am Mauerwerk, somit sind keine Fremdgewerke erforderlich
  • sehr geringes Staubaufkommen bei der Installation
  • sehr stabil, somit auch für barrierefreie Bäder geeignet
  • neue, formschöne Gestaltungsmöglichkeiten im Bad, wie z.B. neue Ablageflächen
  • leicht zugänglich, somit reinigungsfreundlich und bei Bedarf schnelle Reparaturarbeiten möglich
  • verbesserter Schallschutz durch die Wand vor der Wand

Vorwandinstallationen gibt es in unterschiedlichen Versionen

  • konventionelle Methode: Das Installationsmaterial wird vor einer Wand montiert und davor eine zweite Wand gemauert.

  • Nutzung von Montagerahmen: Alle Installationsmaterialien werden am Montagerahmen befestigt, welcher später mit Gipsplatten verkleidet wird.

  • Installationsbausteine: Die Installationsbausteine enthalten bereits alle notwendigen Leitungen und Anschlüsse. Die Leerräume zwischen den einzelnen Bausteinen werden später vermauert.

Starke Marken für Ihre Badsanierung

BETTE

Bette Logo

Bette fertigte die erste frei­stehende fugen­lose Bade­wanne, war erster An­bieter eines Bad­elemente-Systems mit Badewanne, Wasch­tisch und Dusch­wanne aus glasiertem Titan-Stahl und präsentierte die erste boden­gleiche Dusch­fläche.

burgbad: Neue Markenwelt

burgbad

burgbad als Welt­markt­führer bietet in allen Segmenten überzeugende Bad­möbel-Lösungen an: vom Familien­bad in Lack, Furnier oder Holz über individuelle Design­möbel nach Maß bis zum architektonisch geplanten Raum­konzept.

Duravit

Duravit

Die Duravit AG mit Sitz in Hornberg, Baden-Würt­tem­berg, steht für hoch­wertige Sanitär­keramik, Bad­möbel, Dusch- und Bade­wannen, Whirl- und Wellness­systeme sowie für Dusch-WCs, Saunen und Bade­zimmer-Accessoires.

GROHE

GROHE

GROHE: "Pure Freude an Wasser" - GROHE ist der welt­weit führende Anbieter von Sanitär­armaturen und eine globale Marke für innovative Sanitär­produkte. Dazu gehören auch Dusch-WCs, Küchen­armaturen und Bad­serien.

Hansa

HANSA

Hansa ist spezialisiert auf die Herstellung hoch­wertiger und inno­vativer Sanitär­arma­turen für Bad und Küche. Das Unternehmen steht seit über hundert Jahren für höchste Qualität, Funktionalität und einzig­artiges Design.

KALDEWEI

Kaldewei

Als einer der führenden Hersteller von hoch­wertiger Sanitär­kera­mik aus Stahl-Emaille ist KALDEWEI in über 80 Län­dern präsent.

LAUFEN

LAUFEN

Seit mehr als 120 Jahren steht die Schweizer Marke LAUFEN für Präzision, Qualität, Design und Nach­haltig­keit im Gesamt­bad. Um die ein­wand­freie Qualität zu gewährleisten, setzt sich LAUFEN die Ziele immer etwas höher.

TOTO

TOTO

TOTO vereint inno­vativste Tech­nolo­gien mit mo­dernem Design für Ihr Bade­zimmer. Der Mensch, sein Wohl­be­finden und seine Ge­sund­heit stehen da­bei im Mittel­punkt.

Viega

VIEGA

Es gibt Dinge, die haben Bestand. Bei Viega ist das die Inno­vations­kraft. Viega produziert Installa­tions­technik für Sanitär und Heizung und ist bei der Press­technik für metallene Rohr­leitungs­systeme welt­weit die Nummer 1.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems SHK GmbH & Co. KG